So stricke ich: Sternspitze



Sternspitze für selbstgestrickte Strümpfe

(Original-Herkunft der Anleitung unbekannt, von meiner Oma (†1996)  übernommen)



o1. Reihe:
Erste Masche auf jeder Nadel links stricken, rechts weiter stricken, die letzten 2 Maschen auf jeder Nadel links zusammen stricken.
 

o2. Reihe: Eine Runde rechts stricken.
 

o3. Reihe:
Auf jeder Nadel 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken, rechts weiter stricken, die letzten 2 Maschen auf jeder Nadel links zusammen stricken.
 

o4. Reihe: Eine Runde rechts stricken.
 

o5. Reihe:
Auf jeder Nadel 2 Maschen rechts, 1 Masche links stricken, rechts weiter stricken, die letzten 2 Maschen auf jeder Nadel links zusammen stricken.
 

o6. Reihe: Eine Runde rechts stricken.
 

o7. Reihe:
Auf jeder Nadel 3 Maschen rechts, 1 Masche links stricken, rechts weiter stricken, die letzten 2 Maschen auf jeder Nadel links zusammen stricken.

o8. Reihe: Eine Runde rechts stricken.
 

o9. Reihe:
Auf jeder Nadel 4 Maschen rechts, 1 Masche links stricken, rechts weiter stricken, die letzten 2 Maschen auf jeder Nadel links zusammen stricken.
 

10. Reihe: Eine Runde rechts stricken.
 

11. Reihe:
Auf jeder Nadel 5 Maschen rechts, 1 Masche links stricken, rechts weiter stricken, die letzten 2 Maschen auf jeder Nadel links zusammen stricken.
 

12. Reihe: Eine Runde rechts stricken.
 

Das Abnehmen so lange fortsetzen, bis sich nur noch die Hälfte
der angeschlagenen Maschen auf den Nadeln befinden
 
Dann in jeder Reihe die letzten 2 Maschen auf den Nadeln links zusammen stricken.


Für etwaige Fehler in der Anleitung übernehme ich keine Haftung!



Viel Spaß beim Nachstricken.

Über Bilder von euren Strick-Ergebnissen würde ich mich sehr freuen! 


Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine sehr schöne Spitze und die Erklärung verständlich, das die sogar ich hinbekomme :)
    Danke !!

    Viola

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Dankeschön für Eure lieben Kommentare, ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...