Freitag, 17. Oktober 2014

Solarfärbung die II.

Meine noch blühenden Dahlien im Garten haben sehr vom Regen der vergangenen Tage abbekommen.

Einige der Blüten waren noch recht schön, aber nichts mehr für die Vase. Und so beschloss ich, noch einmal eine Solarfärbung mit Sockenwolle anzusetzen:
Im linken Glas befinden sich unten und in der Mitte die Rispen vom roten Fuchsschwanz und obenauf habe ich gelbe Dahlien geschichtet. 
In das rechte Glas durfte unten der Rest des roten Fuchsschwanzes, dann pink/weiße, rote  und gelbe Dahlien. 
Da die Sonne für eine Solarfärbung allein nicht mehr ausreicht, stehen die beiden Gläser nun bei mir in der Küche auf der Heizung und ab und zu auch mal im noch warmen Backofen.

Meine erste Wollfärbung mit Rotkraut werde ich in den nächsten Tagen aus dem Glas befreien. 
Bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt!



Liebe Grüße
Sabine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...