Sonntag, 27. März 2011

Round Robin 2010/2011

Vor gut einem Jahr habe ich begonnen, an einem Round Robin mitzunähen.  Ich nähte als Mitte einen NYB aus leuchtenden Fusion-Stoffen zu einer Sonne und schickte sie dann, zusammen mit den Stoffen, auf die Reise.  Eine Bedingung stellte ich jedoch an die anderen Robinen:  der Untergrund mußte schwarz sein, damit alle anderen Farben so schön leuchten.

Für mich war es das erste Mal, daß ich bei so einem Projekt teilgenommen habe.
Mit jeder Runde wuchs die Spannung auf die Endprodukte.

Und gestern war es dann soweit.  Bei einem Treffen bei Nicole durfte jede Robine mit viel Herzklopfen  dann ihr Päckchen öffnen.
Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, seht selbst (leider wirken die Farben hier nicht so schön leuchtend)




Mein Top ist klasse geworden!!!!

Die erste Runde "Flying Geese" nähte Conny,  die zweite Runde (vom Achteck zum Viereck) nähte bzw. applizierte  Nicole,  die dritte Runde wurde von Christiane genäht und die vierte Runde fügte Kerstin noch an.


Und hier ist meine Mitte:


Euch allen noch mal vielen vielen Dank für das schöne Top.

Liebe Grüße
Sabine


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...